PERSÖNLICHKEIT MIT PFERDE STÄRKEN

Magnus Horse Sense Coach

Wollen Sie Menschen flüstern, was Pferde ihnen zu sagen haben?

Pferde reagieren direkt auf unser Verhalten, was sie zu einem wertvollen Spiegel unserer Wirkung nach aussen macht. Sie helfen bei der Optimierung von wichtigen lebenspraktischen Fähigkeiten, wie zum Beispiel der gelassenere Umgang mit Druck und Stress. Die Arbeit mit Pferden bringt den Menschen viel Freude, Klarheit und Ermutigung.

Noch nie waren die Einsatzmöglichkeiten von Pferden in Ausbildung, Beratung und Therapie so vielfältig.

Horse Sense Coach – ein Beruf mit Zukunft

Der Wunsch nach Selbstbestimmung und die Sehnsucht nach Freiheit tragen wir alle in uns. Wer frei und unabhängig über seine Zeit bestimmen kann, kann sich glücklich und zufrieden fühlen.

In Zeiten des Wandels wird es zum Meisterstück die täglichen Herausforderungen gelassen zu meistern.
Das Bedürfnis die Pferde als Ratgeber und Lehrmeister zu nutzen wird noch steigen.

Welche Voraussetzungen braucht ein Horse Sense Coach?

  • Offenheit sich auf neue Sichtweisen einzulassen
  • Bereitschaft sich selber zu reflektieren und sich mit der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu befassen
  • Positives Menschenbild – Achtsamkeit, Empathie
  • Sicherer Umgang mit Pferden/ fundierte Pferdekenntnisse
  • Ausbildung im Beratungsbereich/psychologischer Hintergrund
  • Therapeutische Ausbildung (von Vorteil)
  • Natürliche Autorität und Führungskompetenz
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein

Sie lieben Pferde und wollen ihre Botschaft übersetzen?

Pro­fitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz. Gerne weihen wir Sie in das Geheimnis von Magnus Horse Sense ein. Sie erhalten bei uns eine solide Basis und Support bei der Umsetzung Ihrer beruflichen Zukunftswünsche.

Grundsätzliches zum Einsatz von Pferden im Coaching

Oft werde ich gefragt, ob sich alle Pferderassen eignen. Die Beurteilung, ob ein Pferd für diese Arbeit eingesetzt werden kann, obliegt der Verantwortung des Trainers. Für mich ist es elementar die Pferde gut zu kennen: ihren Charakter, ihre Geschichte, ihr Temperament, ihre Toleranzgrenze.

Das Verhalten im Stress ist ein grosser Sicherheitsfaktor für Menschen ohne Pferdeerfahrung. Es gibt Pferde, die sind schwer zu lesen. Sie wirken äusserlich ruhig, obwohl sie Stress haben.

Als Coach weiss ich oft nur wenig von meiner Klienten. Die Pferde aber erkennen auch Dinge aus dem Unterbewusstsein der Persönlichkeit.

Wer mit Menschen und Pferden arbeitet, muss über hohe Achtsamkeit und Empathie verfügen.
Ein fundierter Ausbildungshintergrund im psychologischen und beraterischen Bereich, sowie ein sicherer Umgang mit Pferden sind Voraussetzungen für eine seriöse Arbeit.

Der Horse Sense Coach trägt die Verantwortung für das Wohl der Klienten und der Tiere!

Wollen Sie Menschen flüstern, was Pferde ihnen zu sagen haben?

Pferde reagieren direkt auf unser Verhalten, was sie zu einem wertvollen Spiegel unserer Wirkung nach aussen macht. Sie helfen bei der Optimierung von wichtigen lebenspraktischen Fähigkeiten, wie zum Beispiel der gelassenere Umgang mit Druck und Stress. Die Arbeit mit Pferden bringt den Menschen viel Freude, Klarheit und Ermutigung.

Noch nie waren die Einsatzmöglichkeiten von Pferden in Ausbildung, Beratung und Therapie so vielfältig.

Horse Sense Coach – ein Beruf mit Zukunft

Der Wunsch nach Selbstbestimmung und die Sehnsucht nach Freiheit tragen wir alle in uns. Wer frei und unabhängig über seine Zeit bestimmen kann, kann sich glücklich und zufrieden fühlen.

In Zeiten des Wandels wird es zum Meisterstück die täglichen Herausforderungen gelassen zu meistern.
Das Bedürfnis die Pferde als Ratgeber und Lehrmeister zu nutzen wird noch steigen.

Welche Voraussetzungen braucht ein Horse Sense Coach?

  • Selbsterfahrung mit Horse Sense Methode mindestens 70 Stunden
  • Selbstreflexion zur eigenen Persönlichkeit und Rolle  mindestens 21 Stunden Supervision
  • Positives Menschenbild – Achtsamkeit, Empathie
  • Sicherer Umgang mit Pferden/ fundierte Pferdekenntnisse Reitabzeichen, Brevet 2 oder Lizenz
  • Ausbildung im Beratungsbereich/psychologischer Hintergrund
  • Therapeutische Ausbildung (von Vorteil)

Sie lieben Pferde und wollen ihre Botschaft übersetzen?

Pro­fitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz. Gerne weihen wir Sie in das Geheimnis von Magnus Horse Sense ein. Sie erhalten bei uns eine solide Basis und Support bei der Umsetzung Ihrer beruflichen Zukunftswünsche.

Grundsätzliches zum Einsatz von Pferden im Coaching

Oft werde ich gefragt, ob sich alle Pferderassen eignen. Die Beurteilung, ob ein Pferd für diese Arbeit eingesetzt werden kann, obliegt der Verantwortung des Trainers. Für mich ist es elementar die Pferde gut zu kennen: ihren Charakter, ihre Geschichte, ihr Temperament, ihre Toleranzgrenze.Das Verhalten im Stress ist ein grosser Sicherheitsfaktor für Menschen ohne Pferdeerfahrung. Es gibt Pferde, die sind schwer zu lesen. Sie wirken äusserlich ruhig, obwohl sie Stress haben.

Der Horse Sense Coach trägt die Verantwortung für das Wohl der Klienten und der Tiere!

Nächste Daten für Ausbildung Horse Sense Coach:

M 1 Führung  10.-14.7.2017 / M 2 Stressabbau 2 18.-22.9 2017 / M 3 Team 4.-8.12.2017 / M 4 Persönlichkeit  12.-16.2.2018